Das Diesel-Abgas-Desaster: Die Pläne des Henry Morgenthau von 1944 sind offensichtlich wieder aktuell.

In den 1990er Jahren wurde den Bürgern von der Politik der Diesel schmackhaft gemacht. Das kam nicht nur bei den Deutschen gut an. Kostengünstig fahren und gleichzeitig den Planeten retten, das hatte was. Wer Diesel fährt hilft die CO2-Emissionen zu senken, so lautete die Botschaft. Weiterlesen

Horror-Todeszahlen wegen Luftverschmutzung aus dem Verkehr und was davon zu halten ist.

Nicht nur die Preise für Benzin und Diesel klettern weiter in die Höhe, auch die Meldungen über  drastisch steigenden Todeszahlen durch Dieselfahrzeuge treibt die Bürger um und offensichtlich direkt in die Arme der grünen Schreckensnachrichten-Verbreiter. Weiterlesen

Geht`s noch? Grüne wollen Osterfeuer verbieten.

In Deutschland wird es immer absurder. Autofahrer werden aus den Innenstädten ausgesperrt. Autokäufer werden vom Lieferanten betrogen und vor Gericht bekommt meist der Betrüger recht. Ein kleiner Abmahnverein, der dazu noch von der Politik mit Millionen von Euro gefüttert wird, bringt die komplette Autoindustrie in Schwierigkeiten und nimmt dabei in Kauf, dass tausende Arbeitsplätze verloren gehen. Und jetzt will die grüne Verbotspartei den Bürgern auch noch den Spaß am Osterfeuer vermiesen. Geht`s noch? Weiterlesen

Was steckt hinter dem rein ideologisch festgesetzten niedrigen Grenzwert für Stickoxid und Feinstaub?

Warum gibt es keinen Aufstand gegen andere Treibhausgase die es vor der industriellen Zeit überhaupt noch nicht gab. Die Grenzwerthysterie wurde hauptsächlich vom Abmahnverein DUH e.V. befeuert, der auch mit reichlich Steuergeld subventioniert wird.  Was ist die Absicht? Wer profitiert? Weiterlesen