Öffentlicher Nahverkehr ist umweltfreundlicher als Individualverkehr. Stimmt das?

Nicht immer ist der Öffentliche Nahverkehr die umweltfreundlichste Möglichkeit von a nach b zu gelangen. Der Bus welcher eine Strecke mit geringer Nachfrage bedient, kann mitunter nur einen Passagier an Bord haben und zu ungünstigen Zeiten sogar ohne einen einzigen Fahrgast seine Strecke abfahren. Hier verbraucht der Bus viel  mehr Energie als der private PKW.  Zudem ist der öffentliche Nahverkehr mit hohen Investitions- Verwaltung- und Personalkosten belastet. Weiterlesen

Energie(un)sicherheit: Gehen in Deutschland demnächst die Lichter aus?

Deutschlands Nachbarländer schützen ihre Ländergrenzen vor der deutschen grünen Energietechnologie, welche die Stromnetze destabilisiert und für einen Blackout sorgen könnte. Deutschland wird zur einsamen grünen Strominsel. Weiterlesen